Süßkartoffel-Brokkoli-Suppe

Einkaufsliste:

  • eine große Süßkartoffel
  • ca. 200g Brokkoli
  • 1 Zwiebel (weiß)
  • Salz
  • Pfeffer
  • etwas Chilli
  • 0,75 l Gemüsebrühe
  • Sahne zum Abschmecken

Hallo zusammen 🙂

Da bin ich wieder! Nach laaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanger Sommerpause dachte ich mir (und leichten Anstößen von meiner Umwelt :-*) ich fange zur kalten Jahreszeit wieder an zu Bloggen.

Durch einen Zufall (Kühlschrank leer) bin ich auf die Idee gekommen diese Suppe einfach mal auszuprobieren…

Die Süßkartoffel und Zwiebel schälen und beides in Würfel schneiden. Die Süßkartoffelstücke sollten alle die selbe Größe haben. Beides zusammen in etwas neutralem Öl anbraten.

Den Brokkoli ebenfalls in kleine Stücke zerschneiden und in den Topf geben. Mit der Brühe aufgießen. Mit Salz,Pfeffer und etwas Chilli würzen.

Das Ganze etwa 20 Minuten köcheln lassen und anschließend pürieren. Sollte die Suppe zu dick sein, dann einfach noch etwas Brühe hinzu bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Am Schluss nach Geschmack mit etwas Sahne verfeinern.

Als Tipp von mir ein paar Tropfen Balsamico beim Servieren darüber geben 🙂

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Rezepte, schnell und günstig veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.