Grundzutaten

Die Idee hinter den Grundzutaten ist immer etwas da zu haben, aus dem man schnell und einfach etwas leckeres zaubern kann…

Hier sind ein paar Sachen, die ich immer im Haus habe, die im Übrigen auch nicht zu teuer sind bzw. wenn sie einmal angeschafft wurden, dann ewig halten und sich der Preis somit auch wieder relativiert :-) :

Gewürze :

    • Salz
    • Pfeffer
    • Majoran
    • Kräuter der Provence ( getrocknet, hier müsst ihr auf die Qualtität achten! Ich werde euch bei der genauren Beschreibung, die die ich benutze vorstellen)
    • Paprika (süss/scharf)
    • Muskatnuss
    • Chilli (bei mir ein Muss)
    • Brühe (instant Gemüse)

Beilagen:

    • Reis (erstmal reicht Parboiled-Reis aus, falls ein anderer benötigt wird sag ich bescheid)
    • Nudeln
    • Ebli

…Falls ihr euch jetzt fragt, warum hier keine Kartoffeln stehen, dann liegt es daran, dass es eher selten Kartoffeln bei uns gibt und sie gegebenfalls frisch gekaufen werden.

Sonstiges:

    • Tomatenmark
    • passierte Tomaten
    • Olivenöl
    • Sonnenblumenöl
    • Balsamico
    • Weißweinessig
    • Senf
    • Ketchup
    • Majo
    • Paniermehl
    • Mehl
    • Zucker
    • Honig
    • Sahne
    • Zwiebeln

..und sonst noch? Jeder hat so seine eigenen Vorlieben, so gibt es bei uns immer einen Vorrat an Mais und Thunfisch. Da kann man auch gerne mal bei Angeboten zuschlagen…fällt ja nicht durch ;-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>